Expertenpool

Das Expertenpool vermittelt Künstler/innen für ihre Projekte eine sachkundige Assistenz, mit denen sie ein entsprechendes Honorar vereinbaren.

Stefan Roigk
Stefan Roigk studierte Klangkunst und Bildhauerei bei Ulrich Eller und Dietrich Klakow an der Fachhochschule Hannover. Er lebt seit 2003 in Berlin und Arbeitet im Grenzbereich zwischen abstrakter Klangcollage, Skulptur, Zeichnung, Film und Performance. Dabei liegt sein Augenmerk in der Verquickung der einzelnen Medien in einer gemeinsamen Komposition. Stefan Roigk bietet seine umfassenden Erfahrungen mit der Audioschnitt Software Pro Tools in Einführungskursen und Beratungen oder auch als Cutter/Mixer an. Darüberhinaus stellt er seine Kompetenz als Medienkünstler in Form von Beratung oder Assistenz für medienübergreifende, synästhetische oder klangorientierte Projekte zur Verfügung. www.stefan-roigk.com

Art Clay

Art Clay is working in diverse genre using off the shelf to research technologies. He is an expert in MaxMSP and jitter programming and has years of experience in working with sensors and interface for art installations and live performances. He has worked as a composer and as a sound designer, as well as a graphic designer and served as a director to a company for the production of CDs, DVDs and diverse range of art multiples.

http://web.me.com/arthurclay/Art_Clay/Home.html

Kyd Campbell

Kyd Campbell works as an independent programmer, exhibition designer and curator specialized in circulation, media and audio art and also as a digital creator of video and public interactive situations. She internationally works as consultant for creative projects, on both the conceptual and technical levels. She has developed a number of cultural venues in Canada, Central and Eastern Europe and Africa. She is co-founder of tiny noise, a nomadic sound art exchange platform and contributes to digital communities and research groups focused on observing mobility and the emotional aspects of human-machine relationships. She lives and works in Berlin and is currently a researcher with the Media Faculty at the Bauhaus University in Weimar.

http://frontierlab.org

 

Matthias Fitz
Video- und Klanginstallation | Video | Fotografie
Biete Unterstützung im Bereich Videoschnitt (Final Cut Pro), DVD-Erstellung (DVD Studio Pro) und Videoaufnahme, auch Greenbox.
Ebenso helfe ich gerne bei der Ausarbeitung / Umsetzung von Video/Klanginstallationen, speziell auch bei der Elektronik.
Freue mich auf Anfragen.
http://www.matthiasfitz.de
http://www.dokex.de

Zudem stehen die Dozent/innen des Bildungswerks zur Verfügung:

 

Gabrielle Weßling

Wolfgang Spahn

Magda Tuzinkiewicz (Meggy Tu)

Barbara Wolters 


Michael Hoepfel
Michael Hoepfels Arbeit ist medienübergreifend. Sie besteht aus Bildern, Videos, Objekten und Installationen. Gerne verbindet er dabei digitale und handwerkliche Techniken. Er ist Mitbegründer des Medienlabors meso in Frankfurt/M, lehrte computeraided fashion design an der Kunsthochschule Weissensee 09/10 und führte übergangsweise Anfang 2011 die Medienwerkstatt. Ein technischer Schwerpunkt ist seine langjährige Erfahrung im Bereich 3D, die er für Experimente mit Bild und Raum einsetzt. Interaktive Arbeiten entwickelt er mit VVVV, einem Toolkit für Echtzeitanwendungen, das im meso Kontext entstand und nun von checksum5 entwickelt wird.

www.hoepfel.net | www.meso.net

Heike Gallmeier / Annette Gödde
Wir sind Künstlerinnen, die im Bereich Video, Fotografie und computergesteuerte Medieninstallation arbeiten.
Wir beschäftigen uns mit Inszenierung und Performance, haben Bühnenräume, Filmkulissen und Modellszenarien entworfen, sowie Projekte im Bereich des dokumentarischen Films umgesetzt.
Uns interessiert die Schnittstelle zwischen realen und künstlichen Räumen, Inszenierung und Dramatisierung des Artifiziellen, ebenso wie die Beobachtung und Dokumentation des Realen. Unsere Erfahrung und Interessen sorgen für das nötige Feingefühl, für konzeptionelle Präzision und für Professionalität im Umgang mit unterschiedlichen Formen der Videoproduktion.
Wir bieten unkonventionelle Lösungen und Umsetzungen für alle Formen von Bewegt-Bild-Projekten, vor allem aber im dokumentarischen, experimentellen und künstlerischen Bereich.
http://www.mov-berlin.de/

 

Anna Czajkowska
Anna Czajkowska lebt und arbeitet in Berlin. Die Dipl. Künstlerin absolvierte die Akademie der Künste in Polen, mit Schwerpunkt Fotografie. In Berlin beschäftigt sie sich mit Webdesign, Grafik Design und PrePress Themen. Sie ist autorisierte Spezialistin für Autodesk 3D Max Studio 2011  mit  Zertifikat der Firma Autodesk.
Als 3d Max Spezialistin in Richtung Architekturvisualisierung und Produktdesign bietet Sie  gerne Ihre Hilfe an
Zur Anwendung kommen dabei u.a. folgende Programme:
3D Max, Photoshop, Illustrator, InDesign
contact: annaczajkowska@poczta.fm

Niklas Goldbach
Der in Berlin lebende Künstler Niklas Goldbach konzentriert sich in seinen Video- und Printarbeiten auf die dystopischen Aspekte und Entwürfe postmoderner urbaner Lebenswelten. Kulissengleiche architektonische Ensembles werden neu definiert, um jene Doppeldeutigkeit der Realität zu erzeugen, die Foucault in seinen “Anderen Räumen“ beschworen hat.
Im Zentrum seiner Arbeit steht dabei die Untersuchung männlicher Rollenmuster, Machtstrukturen und Hierarchien: gekleidet im Kostüm des urbanen Archetypen besetzen Goldbachs Protagonisten - die “ Stellvertreter“ - scheinbar willenlos städtische Ödnis,eine zerbombte Diskothek oder vermeintlich friedlicheTropenlandschaften.
Gefangen zwischen Raum und Zeit, sind sie die letzten (oder ersten) Bewohner einer postneoliberalen Nostalgie. Zwischen Realitaet und Fiktion oszillierend, stellen die Arbeiten die unbequeme Frage nach der Rolle des Individuums in einer zunehmend gleichgeschalteten Gesellschaft.

www.niklasgoldbach.de : about, empire_images, ten_stills

Robin Palme
Robin Palme entwickelt installative Arbeiten, die durch ihren analytischen und spielerischen Charakter Brücken zwischen Medienwissenschaft und Bildender Kunst bauen. Gebiete: Technische Beratung/Konzeptentwicklung (Digitale Medien), Video (Editing, Compositing, DVD-Authoring), Audio (Recording, Multitracking), Programmierung, Tüfteleien. (2011)
http://www.knopfkino.de

Daniel Urria
Videokünstler. Kann den ganzen Prozess der Entstehung eines Videoprojektes betreuen: von der Planung und Realisierung bis hin zum Schnitt, Postproduktion und Ausgabe. Experte in Adobe After Effects.  Besitzt Erfahrung in der Montage und Videoinstallationen mit mehreren Monitoren.
www.danielurria.com

Maike Zimmermann
Kompetenzen/Kenntnisse
•  Video editing auf Final Cut Pro 7, inkl. DVD Studio Pro

   (fortgeschritten)

•  Filmerfahrung mit DV and solid state HD/HDV Kameras

   und zugehörigen AV Equipment, 16mm, super8

•  Umfassende Kenntnisse fotografischer (analoge und

    digitale) Grundlagen,

    einschließlich Colourmanagment, fotografische Richtlinien

    der Industrie und das Optimieren von digitalen Workflows.
•  Photoshop CS5 (fortgeschritten)
•  Microsoft Word Package (fortgeschritten)
•  Adobe After Effects (intermediate/basic)
•  Sound Programme: ProTools, Ableton Life (basic)
•  Computer Kenntnisse auf Mac und PC sowie flatbed und

    drum scanning (ScanMate 11000/Imacon)

    www.maike-z.com

Constantin Hartenstein
Mein Arbeitsschwerpunkt ist das künstlerische und technische Arbeiten mit dem Schnittprogramm Final Cut. Dabei geht es neben der rein praktischen Lernweise des Umgangs mit dieser digitaler Schnittsoftware auch um das künstlerische Arbeiten im Feld der Schnittdramaturgie, Montagetheorie und inhaltlichen Auseinandersetzung von der Konzeption des medialen Kunstwerkes bis zur Umsetzung und Präsentation.
www.constantinhartenstein.com

Stefan Demming
Von interaktiven und generativen Arbeiten hat sich mein Interesse weiterentwickelt zur Konzeption und Realisierung “performativer Räume”, die Themen 1)recherchieren 2)analysieren 3)minimalisieren und 4) inszenieren. So entstehen Audiovisuelle Choreographien, in denen ich mittels ausgewählter Hardware und eigens anpasster Software Stand-alone-applikationen für spezielle Bedürfnisse entwickelte. Sound, Bewegt-Bild, Skulptur (auch Inflatables) und Bewegung lassen sich aufeinander abstimmen. (Letzte Kooperation: “The Host”, aufblasbares Bühnenbild für A. Zins-Browne (2010))
www.stefandemming.de

 Astrid Menze
Astrid Menze studierte Audiovisuelle Medien an der Gerrit Rietveld Academie Amsterdam und am San Francisco Art Institute, absolvierte ihren MFA am Transart Institute Krems/New York. Sie lebt und arbeitet seit 2001 als Videokünstlerin und Cutterin in Berlin.
Ihre Arbeiten wurden national und international gezeigt und prämiert.

Zur Zeit unterrichtet sie Montagetechnik an der LMUniversity Los Angeles und A&M Texas University innerhalb des „fits europe“- Programms der Akademie für Internationale Bildung in Bonn,

sowie Filmgeschichte/ theorie an der DEKRA Akademie Berlin. Als freiberufliche Cutterin arbeitet sie für ikono.tv, den ersten HD-Sender Europas, der sich ausschließlich der Präsentation der visuellen Künste widmet. Ihr Unterricht und künstlerisches Schaffen spielen mit der

Wechselwirkung von praxisbasierter Theorie und konzeptorientierter

Experimentierfreudigkeit. 

Programme und Anwendungen:

Final Cut Suite 3 (Final Cut, Compressor, Color, DVD Studio Pro)
Creative Suite 5 (insbes. Photoshop, After Effects, Indesign, Illustrator) 

Avid Media Composer

http://astridmenze.de