Workshops

Grundlagen der App-Entwicklung - Sandra Becker
Tag 1: Grundlagen der App-Entwicklung
[...] Ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der App-Entwicklung [...]

Tag 2: Anwendung - Design und Programmierung

[...] Die zuvor entwickelten Moqups werden als Templates gebaut. [...]

 

Sa, 26.05. und So, 27.05.2018 jeweils von 11-16 Uhr    anmelden

Farbkorrektur mit der Freeware Davinci Resolve - Astrid Menze

Der  Grundlagenkurs richtet sich an Videokünstler/Filmemacher, die ihren  Filmen durch die Farbkorrektur eine einheitliche professionelle Erscheinung geben wollen  und  gegebenfalls in  einem zweiten Schritt einen speziellen Stil in Farbgebung und/oder Kontrast hinzufügen möchten.

 

Sa, 02.06. und So, 03.06.2018 jeweils von 11-16 Uhr     anmelden

Grundlagen der Videobearbeitung mit Premiere CC - Barbara Wolters

 

In diesem Workshop werden die Grundlagen der digitalen Videobearbeitung vermittelt, die für Produktionen in allen Formaten nützlich sind, von der Filmvorführungen bis zur Präsentation im Internet, z.B. auf der eigenen Website.

 

Sa, 09.06. und So, 10.06.2018 jeweils von 11-17 Uhr   anmelden

Videoschnitt mit FINAL CUT PRO X (Einsteigerkurs) - Ilka Forst

 

Der zweitägige Workshop vermittelt erweiterte Grundlagen der digitalen Videobearbeitung mit Final Cut Pro X, welches sich inzwischen wieder zu einem vielseitigen und kosten-günstigen Schnittprogramm entwickelt hat.

 

Sa, 16.06. und So, 17.06.2018 jeweils von 11-18 Uhr     anmelden

After Effects - Crashkurs - Anfänger - Magda Tuzinkiewicz

 

In diesem Workshop werden die wichtigsten Grundfunktionen systematisch vorgestellt, um eine selbständige Vertiefung und professionelle Weiterarbeit zu ermöglichen und zu vereinfachen.

Fr, 22.06. von 17:30-20:30 Uhr, Sa, 23.06. und So, 24.06.2018 jeweils 11-17 Uhr    anmelden

Einführung in den 3D DRUCK mit der Software BLENDER 3D - Gaby Schulze

Im Workshop erstellen wir ein 3D Modell und erzeugen eine druckbare Datei. Dazu lernt der Kursteilnehmer*innen an einem Beispiel die notwendigen Parameter kennen, die für ein druckbares 3D Modell notwendig sind. Wir arbeiten mit den am häufigsten gebrauchten Modifieren und erweitern damit unsere Modellierkenntnisse.

 

Sa, 30.06. und So, 01.07.2018 jeweils von 11-17 Uhr              anmelden